TESTSITE STORIES II – HERBSTWANDERUNG 3. OKTOBER 2013 – UPDATE: BEREITS AUSGEBUCHT !

Herbstwanderung

Gemeinsam mit Urbane Künste Ruhr untersucht LEGENDA ruhrgebietstypische Transformationsprozesse im Duisburger Norden. Die laufenden Arbeiten gehen unter anderem der Frage nach, inwieweit räumliche Phänomene, die in den meisten Städten als städtebauliche Missstände behandelt werden, wichtige Bausteine einer ruhrgebietsspezifischen Urbanität sein können. Das unmittelbare Nebeneinander von Autobahn und Jugendstil, Shopping Mall und Chemiefabrik, Schule und Brauerei, Grabeland und Konzernzentrale schafft besondere Stadtatmosphären, die eher in Städten zu finden sind, deren Struktur maßgeblich aus Brüchen besteht. Die spannende Frage ist: Lassen sich derartige Stadtatmosphären entwerfen oder muss man sich mit den Zufälligkeiten einer ungesteuerten Raumentwicklung begnügen? Entstehen aus krisenhaften Prozessen, wie sie aktuell in Bruckhausen zu beobachten sind, solche neuartigen Stadträume, Stadtbilder und urbane Praktiken, mit denen die herkömmliche Stadtplanung verständlicherweise noch nichts anzufangen weiß?

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Reihe TESTSITE STORIES findet am 3. Oktober 2013 statt: eine ganztägige, rund 18 km lange Herbstwanderung durch die an Brüchen, Nischen, Gemengelagen und produktiven Missverständnissen reichhaltige Kulturlandschaft des Duisburger Nordens, mit Vorträgen und Filmvorführungen an diversen Orten entlang des Weges … und einem kleinen, notwendigerweise ungenehmigten Vorgeschmack auf TESTSITE STORIES III (in 2014).

Start: 3. Oktober 2013, 8:45 Uhr (Hauptbahnhof Duisburg, Haupteingang)
Ende: 3. Oktober 2013, ca. 21:00 (Situation Room, Weseler Straße 144, 47169 Duisburg)

Begrenzte Teilnehmerzahl (Verbindliche Anmeldung an: dirkhaas@legenda-gesellschaft.org)
Empfohlen wird wetterfeste Kleidung. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, eigene Fotokameras oder fototaugliche Mobiltelefone mitzunehmen.

UPDATE: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Werbeanzeigen

About this entry